ALLES, WAS BUCH BRAUCHT
ALLES, WAS BUCH BRAUCHT
 

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website wurden sorgfältig zusammengestellt.

Die Betreiberin übernimmt keine Haftung für Inhalte, die sie nicht selbst eingestellt hat -

etwa Einträge ins Gästebuch oder Inhalte externer Links.

Mit Bekanntwerden unerwünschter Inhalte werden diese umgehend von der Seite gelöscht,

Haftung für diese Inhalte kann erst mit Kenntnisnahme der Inhalte erfolgen, jedoch ist die Betreiberin nicht verpflichtet, Inhalte, die über Links vermittelt werden ohne Anlass auf Rechtsverletzungen zu überprüfen.

Urheberrecht

Alle abgebildeten Bücher, Illustrationen und Texte und Gestaltungen unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Ohne die ausdrückliche Genehmigung der Betreiberin der Seite sind sämtliche Kopien, Veröffentlichungen und sonstige Verwendung untersagt.

Die Betreiberin bittet darum, bei Bedarf Kontakt aufzunehmen und somit rechtliche Konsequenzen möglichst zu vermeiden.

Datenschutz

Daten, die etwa bei der Kontaktaufnahme angegeben werden, unterliegen dem Datenschutz und werden von der Betreiberin der Seite keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Für eventuelle Lücken bei der reinen Datenübertragung übernimmt die Betreiberin keine Haftung.

 

Genauer:


Allgemeines zur Datenverarbeitung
Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Rückgaberecht


Sofern Sie im Rahmen eines Kaufvertrags bei mir nur eine Ware bestellen oder mehrere Waren, die zusammen an Sie geliefert werden, gilt die folgende Widerrufsbelehrung:
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag ,an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Da das neue Widerrufsrecht andere Lieferformen durch bürokratische Formulierungen blockiert, sind folgende Lieferungen nicht möglich:
a) eine einheitliche Bestellung, die getrennt geliefert wird sowie
b) ein Versand in Teilsendungen bzw. wird
c) ein Warenabonnement ohnehin nicht angeboten.
Eine erneute Lieferung ist nur durch eine erneute Bestellung möglich.

Nach § 357 Abs. 6 BGB-RegE trägt künftig der Verbraucher die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Eine Bestellung meiner Bücher ist grundsätzlich paketversandfähig. Eine Rücknahme erfolgt nur,wenn die Bücher dem von mir ausglieferten Zustand entsprechen und ungenutzt sind.